ANZEIGE Leute - Villach
Heiße Danceacts und gruselige Gestalten beim Black Circus im V-Club Villach
Heiße Danceacts und gruselige Gestalten beim Black Circus im V-Club Villach © V-Club
ANZEIGE

Die gruselige Show kommt erneut in den V-Club

Der Black Circus gibt eine weitere gruselige Vorstellung

Villach – Wegen der unfassbaren Resonanz des letzten Black Circus hat sich der Zirkusdirektor dazu verleiten lassen, noch eine weitere abartige Vorstellung im V-Club Villach zu geben. Diese Party wird dir das Blut in den Adern gefrieren lassen. Am Samstag, den 31. August triffst du erneut auf grauenhaften Kreaturen, zwielichtigen Psycho-Clowns und heißen Feuershows.

 4 Minuten Lesezeit (503 Wörter) | Änderung am 08.08.2019 - 18.11 Uhr
Der Zirkus ist zurück: Am Samstag, den 31. August erlebst du eine Nacht, von der du noch lange erzählen wirst. Bereits im April hat der Black Circus seinen Vorhang für euch geöffnet und weil ihr so genial abgefeiert habt, hat sich der Zirkus entschlossen einen weiteren Tourstopp im V-Club Villach zu machen. Es erwarten dich heiße Feuershows, HipHop & RnB Only, abartige Kreaturen, sensationelle Dance Battles, exklusiver Bottleservice, Live Acts und vieles, vieles mehr! Es wird schaurig schräg!

All Black everything

Schwarz durch die gruslige Nacht: Nicht nur der Dresscode ist black, auch die Musik wird von Black-Music geprägt sein. DJ Smoke Dogg wird die Tanzfläche zum beben bringen. Er wird euch mitnehmen auf eine Reise durch alle Epochen und Styles die Hip Hop & RnB zu bieten haben. Zusätzlich werden euch Artisten und Danceperformances so richtig einheizen.

Specials

  • Feuershow
  • Maskierte Crew
  • Exklusiver Bottle Service
  • Dance & Twerkbattles
  • Music Acts

Preise & Einlass

  • Abendkassa: 10 €
  • Einlass 21 Uhr ab 17 Jahren (Ausweispflicht)

Zur Facebook-Veranstaltung geht’s hier.

Eine Saga beginnt…

Der einstige russische Staatszirkus, der auch als der „Schwarzer Zirkus“ bekannt war, tourte zu der Zeit des Kalten Krieges durch die UDSSR und Teile Europas. Er war berühmt für seine makabren und verstörenden Vorstellungen.

Eines Freitag Nachts, im Jahre 1953, kam es in der Moskauer-Arena zu einer Tragödie. Nach einem Stromausfall waren alle Besucher auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen – bis auf einen kleinen Jungen. Viele Theorien ranken sich um die Vorfälle dieser dunklen Nacht denn alle Leichen waren bizarr entstellt. Der Überlebende war Igor Alexejewitsch Djatlow. Dieser fasste die schrecklichen Ereignisse in seinem Tagebuch zusammen. Die russische Regierung unter Chruschtschow wollte den Vorfall geheim halten und der Schwarze Zirkus wurde für immer geschlossen. Weitere 6 Jahre später verunglückte Igor unter ungeklärten Umständen bei einer Ski-Wander-Tour im nördlichen Ural. Dies wurde als das Unglück am Djatlow-Pass bekannt.

Das Tagebuch Igor’s war Jahrzehnte lang verschollen – bis es vor Kurzem in einem Wald gefunden wurde.

Der Black Circus erzählt am 31. August im V-Club über die Geschehnisse aus dem Tagebuch.

V-Shuttle: Sicher durch die Nacht

Mit dem V-Shuttle ist die Anreise zum V-Club ist nicht nur sicher, sondern auch noch GRATIS. Einfach die Nummer 04242-33355 anrufen, und schon geht es vom gewünschten Abholort zum V-Club oder wieder nach Hause. Die Rechnung, die ihr vom Taxifahrer bekommt, könnt ihr im V-Club gegen Getränke eintauschen! Sozusagen ein GRATIS-Service für die An- und Abreise! Alle Details findet ihr auf der V-Shuttle Seite.

Mit dem V-Shuttle kommt ihr garantiert sicher zum V-Club und wieder nach Hause.

Mit dem V-Shuttle kommt ihr garantiert sicher zum V-Club und wieder nach Hause. - © KK

ANZEIGE

V-Club

Bruno Kreisky Straße 33
9500 Villach
Tel.: 04242 39890
info@vclub-villach.at
www.v-villach.at


Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (43 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden