Zum Thema:

10.11.2019 - 10:39Fellnasen suchen Kuschelplatz10.11.2019 - 10:37Vierbeiner suchen Lebensplatz07.11.2019 - 19:35Hofhund der Tante attackierte 6-jährigen Bub03.11.2019 - 10:44Vierbeiner suchen Lebensplatz
Leute - Klagenfurt
© TiKo

Tiko Klagenfurt Tiervermittlung

Vierbeiner suchen Kuschelplatz

Klagenfurt – Tiere begleiten uns Menschen schon seit Jahrtausenden. Die Fellnasen sind treue Wegbegleiter, kuschelige Familienmitglieder und machen uns einfach glücklich. Das Tierheim in Klagenfurt kümmert sich um ihre Schützlinge. Viele der Tiere warten auf einen Platz bei liebevollen Menschen zu Hause. Einige davon stellen wir heute vor.

 4 Minuten Lesezeit (502 Wörter)

Diese Woche suchen wieder ganz besondere Tiere liebe Menschen, die ihnen ein Zuhause fürs Leben geben. Sie können beim Tierheim Klagenfurt kennengelernt und auch dort adoptiert werden.

Statur eines Äffchens

Eine Französische Bulldogge mit der Statur eines Äffchens? Da hat sich die Natur wohl etwas ganz Besonderes ausgedacht. Wie du dir denken kannst, wurde dabei etwas – um genau zu sein, meine Wirbelsäule. Dazu kommt, dass mein Becken etwas verzogen ist. Einstweilen komme ich damit gut zurecht und habe auch keine Schmerzen, aber wenn du mich adoptierst, muss dir bewusst sein, dass das nicht immer so bleiben muss. Es kann sein, dass ich mein Leben lang ohne Probleme laufen und spielen kann wie jeder andere Hund auch, aber es ist auch möglich, dass Behandlungen, verbunden mit Tierarztkosten, auf dich zukommen werden. Aufgrund einer Futtermittelallergie benötige ich außerdem mein Spezialfutter, das mir aber gut schmeckt. Doch nun zu den Sonnenseiten des Äffchens: Charakterlich bin ich nämlich ein lieber, zurückhaltender Hund, der sich nach einer kurzen Zeit zum gerne streicheln lässt und auch einem Platz auf deinem Schoß nicht abgeneigt gegenübersteht. Nun bin ich auf der Suche nach einem Zuhause bei Hundefreunden, die bereits Erfahrung mit Französischen Bulldoggen mitbringen und mich als Gesamtpaket mit allen Ecken und Kanten für immer adoptieren und lieb haben wollen.

 Magst du meine Katzenmami oder mein Katzenpapi sein?

Als Kitten bin ich die Unterhaltung pur! Das ganze Leben und die ganze Welt sind unglaublich spannend und müssen erkundet werden: Jeder Fussel, jedes Blatt und jede noch so kleine Fliege. Alles könnte zum Spielen sein. Ich muss die Welt um mich noch kennenlernen und das geht am besten mit Unterhaltung. Noch kenne ich keine Grenzen und Regeln. So ist ein Vorhang auch ein unterhaltsamer Spielgegenstand. Doch zusammen können wir sicher lernen, um was es im Leben geht. Ich habe ein bisschen ein sensibles Bäuchlein, deswegen bekomme ich spezielles Futter. Das schmeckt aber ziemlich gut und ich verputze immer alles. Wenn ich groß bin, werde ich sicher eine bildhübsche Katze und alle werden mich bewundern. Am liebsten möchte ich mit einer meiner Freundinnen zusammen aufwachsen. Magst du meine Katzenmami oder mein Katzenpapi sein?

Weitere Informationen zu den Tieren, zum Adoptionsablauf und zu sonstigen Themen rund um die Notfellchen gibt es auf der Website des TiKo – TierschutzKompetenzzentrum oder telefonisch unter der Telefonnummer 0463/435410 oder natürlich direkt vor Ort.

Tiere kennen lernen

Die Tiere kann man zu den offiziellen „Besichtigungszeiten“ oder nach telefonischer Vereinbarung kennen lernen.

TiKo – TierschutzKompetenzzentrum
Judendorfer Straße 46
9020 Klagenfurt

TiKo Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Samstag von 10 bis 13 Uhr

Eure Spenden helfen!

Die Tiere sind dringend auf finanzielle Unterstützung von Tierfreunden angewiesen. Eure Geldspende lindert Tierleid und hilft dem TiKo, für verlassene Hunde, Katzen und Kleintiere ein neues, sicheres Zuhause in Geborgenheit zu finden.

Bitte helft herrenlosen Tieren mit eurer Spende!

Spendenkonto TiKo

IBAN: AT965200000004009991
BIC: HAABAT2KXXX

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (30 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE