Zum Thema:

25.08.2019 - 20:09Scheibe ein­geschlagen: Dieb stahl Brief­taschen aus PKW24.08.2019 - 18:22PKW drängte Rennrad­fahrer ab und fuhr einfach weiter24.08.2019 - 09:19Klagenfurter PKW-Lenker prallte gegen Böschung23.08.2019 - 13:04Vandalen zerschossen Fensterscheibe
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

Jugendliche zeigten sich geständig

Außen­spiegel von 14 PKW abgerissen

Klagenfurt – Zwei Jugendliche, im Alter von 13 und 14 Jahren, haben gestern mehrere Autospiegel von PKW´s heruntergetreten. Sie wurden gefasst und zeigten sich geständig.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

Am 11. August 2019 um 22.25 Uhr traten vorerst zwei Unbekannte mehrere PKW – Außenspiegel in einem Straßenzug im Stadtteil St. Ruprecht ab. Aufgrund eines Zeugenhinweises wurde eine Sofortfahndung eingeleitet. Kurz nach Mitternacht konnte ein 13- und 14-Jähriger, beide aus Klagenfurt, in der Nähe der Tatorte angetroffen werden. Zwischenzeitlich konnten von den Polizeibeamten 14 beschädigte PKW in verschiedenen Straßenzügen festgestellt werden. Die beiden Jugendlichen waren zur Tatzeit mit Scootern unterwegs. Beide zeigten sich geständig und wurden ihren Eltern übergeben. Ob sie für weitere Sachbeschädigungen an PKW in Frage kommen wird derzeit noch ermittelt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (79 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE