Zum Thema:

12.11.2019 - 08:01Nach Unfall: „Stark blutend schleppte er sich zu einem Haus“11.11.2019 - 19:11Hubschrauber­einsatz: 76-Jähriger bei Forstunfall verletzt11.11.2019 - 18:34Hubschrauber­einsatz: Unfall mit Gülleanhänger11.11.2019 - 17:17Ein Verletzter bei Frontal­zusammenstoß
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Eine Person wurde verletzt:

Aus Unachtsamkeit – Kollision mit dem Gegenverkehr

Ferlach – Ein 33-jähriger Mann geriet heute, dem 15. August 2019, aus Unachtsamkeit in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte deshalb mit dem Fahrzeug einer 55-jährigen, es entstand erheblicher Schaden. Die Lenkerin wurde in das UKH Klagenfurt transportiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Heute, dem 15. August 2019, gegen 17.35 Uhr lenkte ein 33-jähriger Mann aus Ferlach seinen PKW auf der Rosental Bundesstraße B85 in Richtung Gallizien. Kurz nach der Ortschaft Niederdörfl geriet er mit seinem Fahrzeug aus Unachtsamkeit in einer leichten Rechtskurve über die Fahrbahnmitte, wodurch es zur Kollision mit dem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 55-jährigen Frau aus Klagenfurt, kam. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch einen First Responder des RK Klagenfurt und der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert. Ihr Beifahrer sowie der zweitbeteiligte Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die B85 war im Bereich der Unfallstelle vorübergehend nur erschwert passierbar.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE