Zum Thema:

17.11.2019 - 19:28Vierbeiner suchen Lebensplatz10.11.2019 - 10:37Vierbeiner suchen Lebensplatz07.11.2019 - 19:35Hofhund der Tante attackierte 6-jährigen Bub04.11.2019 - 21:24Ein „Kümmerer“ steht Mietern im neuen Wohn­quartier zur Seite
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Tierhalter aufgepasst:

Userin warnt vor Ratten­gift in Viktring

Viktring – Die Klagenfurter Hundehalter sollten zurzeit besonders darauf achten, was ihr Vierbeiner beim Spazieren findet. Denn aktuell warnt eine Facebook-Userin vor Rattengift im Bereich Viktring. 

 1 Minuten Lesezeit (146 Wörter) | Änderung am 16.08.2019 - 18.36 Uhr

„Passt beim Spazieren gehen auf!“, warnt die Facebook-Userin über die sozialen Medien. Laut ihr wurde im Bereich Viktring/Sattnitz Rattengift gefunden. Ob es sich dabei um einen Giftköder gehandelt hat, ist zurzeit noch unklar. „Das Gift kann auch aufgeschleckt werden“, so die Userin über Facebook. Ihr Posting wurde bereits über 800 Mal geteilt. Laut ihr sollten die Tierhalter vor allem auf Symptome, wie Abgeschlagenheit, Blut im Stuhl, Erbrechen oder Zittern achten. Ist dies der Fall, solltet ihr euer Tier sofort zum Tierarzt bringen. Diese Symptome hatte auch der Hund unserer Leserin. „Beim Tierarzt wurde sofort die Blutgerinnung gemessen, welche katastrophal war“, verriet uns die Leserin erschüttert. Mittlerweile befindet sich das Tier wieder auf dem Weg der Besserung. Am Montag steht eine erneute Kontrolle in der Tierpraxis an.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (239 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE