fbpx

Zum Thema:

13.08.2020 - 15:28Finkensteiner Bau­unter­nehmen ist insolvent09.07.2020 - 11:26Hochrindl-Investor ist neuer Eigen­tümer der Burg­ruine04.07.2020 - 08:04Während Haus-Bewohner schliefen: Dieb schlug Küchenfenster ein03.07.2020 - 19:01Tolle Stimmung beim Faaker Bauern­markt: Auftakt war ein voller Erfolg
Aktuell - Villach
© kk

Springreitturnier endete tragisch:

Mädchen mitsamt Pferd gestürzt – Reitunfall am Stiegerhof

Finkenstein – Heute Mittag ist eine 10-jährige Reiterin mit ihrem Pferd bei einem Springreitturnier an der LFS Stiegerhof schwer gestürzt. Das Pferd scheint schon wieder wohlauf zu sein, doch die Reiterin musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 17.08.2019 - 18.05 Uhr

Während einer Turnierveranstaltung im Springreiten, kam es heute, am 16. August gegen Mittag zu einem Reitunfall an der Landwirtschaftlichen Fachschule Stiegerhof. Eine 10-jährige Reiterin ist während des Turniers mitsamt ihrem Pferd gestürzt, berichteten uns erschrockene 5 Minuten Leser. Dabei zog sich die Springreiterin Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Ein 5 Minuten Leser berichtete uns, dass dieser Richtung Klagenfurt abflog, das Mädchen wird also wahrscheinlich ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Das Pferd hat sich bei dem Sturz keine Verletzungen zugezogen.

UPDATE

Laut Veranstalter des Reitturniers wurde das Mädchen an der Lippe genäht und hat sich eine Gehirnerschütterung sowie leichte Prellungen zugezogen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (115 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE