fbpx

Zum Thema:

02.02.2020 - 19:47Kilometerlanger Stau nach Unfall auf der A201.02.2020 - 09:48Eisenbahnkreu­zungen im Visier:„Entschärfung wichtig für Anrainer und Pendler“30.01.2020 - 16:50Gemeinsam: Velden, Rosegg und Wernberg errichten Kompostieranlage26.01.2020 - 12:10Di Bernardo neues Mitglied des Gemeindevorstandes
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / 5 Minuten.at

Von Zeugen beobachtet:

Erwischt: Jugendliche wollten in PKW´s einbrechen

Wernberg – Zwei irakische Jugendliche wurden heute beobachtet, wie sie versuchten in Autos einzubrechen. Als sie von Zeugen angesprochen wurden, flüchteten die beiden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (103 Wörter)

Zwei irakische Staatsangehörige, 14 und 17 Jahre alt, wurden heute gegen 11:00 Uhr im Gemeindegebiet von Wernberg von Zeugen beobachtet, wie sie versuchten, geparkte und versperrte Fahrzeuge zu öffnen. In einen unversperrten PKW ist einer der beiden eingestiegen und eine Weile verblieben.

Die Täter flüchteten

Als sie von einem Zeugen zur Rede gestellt wurden, sind die beiden geflüchtet. Sie konnten im Zuge einer örtlichen Fahndung in Wernberg angetroffen werden. Nach Abklärung mit den Fahrzeugbesitzern wurde erhoben, dass nichts gestohlen wurde und die PKW auch unbeschädigt blieben. Die beiden Verdächtigen werden wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (85 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE