fbpx

Zum Thema:

16.02.2020 - 10:21Vierbeiner suchen Lebensplatz15.02.2020 - 12:28Gemeinsames Bewusstsein gegen ,,#Hass im Netz“ schaffen12.02.2020 - 18:16Demolierter Sattelzug aus dem Verkehr gezogen12.02.2020 - 12:39B 100 war wegen schwerem Unfall teilweise für den Verkehr gesperrt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Serbe verriss sein Fahrzeug:

Auf der A2: Katze ver­ursachte Verkehrs­unfall

Völkermarkt – Ein 27-jähriger Serbe lenkte am Montag, den 19. August 2019, um 12.15 Uhr, seinen PKW auf der A2 Südautobahn auf Höhe Völkermarkt, in Richtung Italien. Plötzlich lief eine Katze über den Verzögerungsstreifen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Der 27-Jährige verriss sein Fahrzeug nach links und prallte gegen einen dort montierten Aufpralldämpfer. Der PKW wurde in weiterer Folge um die eigene Achse gedreht und gegen die rechte Leitschiene geschleudert. Ein am Beifahrersitz mitfahrender und schlafender 51-jähriger Serbe wurde durch den Aufprall im Genick- und Brustbereich unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Der Lenker blieb unverletzt. Am PKW entstand Totalschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE