Zum Thema:

22.09.2019 - 11:36Nach Wohnungs­brand: Ka­meraden unter­stützen Niki und Lylli22.09.2019 - 10:30Völkermarkter Straße: Klein­bus über­schlug sich21.09.2019 - 21:00Sibylle Seiwald er­hielt Landes­aus­zeichnung21.09.2019 - 20:40Neues Reise­büro er­öffnet in der Waag­gasse!
Leute - Klagenfurt
Am 26. Juli 2019 stieß auch Landeshauptmann Peter Kaiser zu den
Am 26. Juli 2019 stieß auch Landeshauptmann Peter Kaiser zu den "Fridays for Future"-Demonstranten. © Büro LH Kaiser

200 Teilnehmende werden erwartet

Fridays for Future: 6. Demo für eine bessere Klima­politik

Klagenfurt – Am kommenden Freitag, den 23. August, ist es wieder so weit. Die „Fridays for Future“ Demonstration startet in die sechste Runde. Rund 200 Teilnehmende werden erwartet.

 1 Minuten Lesezeit (198 Wörter)

Vor mittlerweile einem Jahr, am 20. August 2018, brachte die junge Schwedin Greta Thunberg die „Fridays for Future“ Bewegung ins Rollen.  Im Laufe des letzten Jahres schlossen sich ihr immer mehr junge Menschen weltweit an, bei einem ersten „Global Srike“ im März gingen über eine Million Leute auf die Straße.

Einmal pro Monat wird in Klagenfurt demonstriert

Zuletzt am Freitag, den 26. Juli 2019, wo auch Landeshauptmann Peter Kaiser zu den Demonstranten und Demonstrantinnen dazu gestoßen ist, um ein Statement abzugeben. Seither war das Team von „Fridays for Future Klagenfurt“ mit Kaiser im Gespräch, um Maßnahmen für ein klimafreundlicheres Kärnten zu besprechen.

200 Teilnehmende werden erwartet

Am kommenden Freitag, den 23. August, ist es wieder so weit. Um 11.55 Uhr geht es am Heiligengeistplatz los. Von dort aus geht der Demozug dann zur Landesregierung und nach einem kurzen Zwischenstopp über den St. Veiter Ring und durch die Fußgängerzone zurück zum Heiligengeistplatz. Die OrganisatorInnen rechnen mit bis zu 200 TeilnehmerInnen. Zudem wurde vom Klagenfurter Team eine Petition gestartet, in welcher es um eine bessere Klimapolitik in unserem Bundesland geht. Diese Petition wird im September 2019 im Kärntner Landtag vorgestellt und kann auch bei der Demonstration unterschrieben werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (68 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE