Zum Thema:

22.09.2019 - 16:55Regionale Feuerwehren übten für den Ernstfall20.09.2019 - 08:18Ein Flugzeug ist abgestürzt: Was ist zu tun?03.09.2019 - 12:56Born to be wild: Erstes Sommerkino am Ossiacher See01.09.2019 - 14:09Auf die Plätze, fertig, los – Auf zum Kärnten Marathon
Leute - Villach
Zwei Unfallszenarien wurden geprobt.
Zwei Unfallszenarien wurden geprobt. © Wasserrettung Villach

"Eine optimierte Rettungskette ist Gold wert"

Ossiacher See: Wasser­rettung probte für den Ernst­fall

Annenheim – Am Sonntag, den 18. August 2019, fand eine kombinierte Übung der Wasserrettung Villach in der Westbucht des Ossiacher Sees statt. Zwei Unfallszenarien wurden in mehreren Durchgängen durchgespielt.

 1 Minuten Lesezeit (193 Wörter)

In mehreren Durchgängen wurden am Sonntag, den 18. August 2019, zwei Unfallszenarien von 20 Rettungsschwimmern, inklusive vier Bootsführer durchgespielt. Sowohl Szenario 1 – eine leblos im Wasser treibende Person – als auch Szenario 2, ein verunfallter Paragleiter mit Rückenverletzung, kommen in der Praxis leider immer wieder vor.

Üben für den Ernstfall

Der Einsatz von Rettungsgeräten, Reanimation an Bord, richtiger Einsatz eines Defibrillators, einschließlich Übergabe an Rettungssanitäter wurde von Schulungsleitern überwacht. Unter der Supervision der Referenten von Nautik, Rettungsschwimmen, Einsatz, Funk und Erste Hilfe verlief das realistische Einsatztraining bei jedem Durchgang immer optimierter. „Kontinuierliches Üben ist für den Ernstfall das A und O“, erklärt Einsatzstellenleiter Wolfram Krenn. Ziel kombinierte Szenarien sei nicht nur das Bergen und Retten immer wieder durchzuspielen, sondern auch die Zusammenarbeit mit anderen Rettungskräften, wie Sanitären, durchzugehen. Im Notfall sei eine optimierte Rettungskette Gold wert.

Im Anschluss gab es bei der Nachbesprechung ein herzliches Dankeschön für das akribisch ausgearbeitete Übungsszenario, viel Lob für den Einsatz jedes Einzelnen und wertvolle Tipps für die Zukunft. Für einen gemütlichen Ausklang sorgte ein Lagerfeuer bei der Feuerschale im Campingbad Annenheim.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (36 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE