fbpx

Zum Thema:

16.02.2020 - 10:4940-Jährige stürzte durch Bodenluke drei Meter in die Tiefe11.02.2020 - 16:24Baum­stamm knallte gegen Bein eines Land­wirts07.02.2020 - 14:35Skifahrer stürzte in steil ab­fallendes Wald­stück06.02.2020 - 17:18Arbeiter stürzte vier Meter zu Boden
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Der Mann rutschte aus:

Sturz von Fas­saden­gerüst: 57-Jähriger ver­letzt

St. Veit an der Glan – Am Mittwoch, den 21. August 2019, gegen 7.50 Uhr, stürzte ein 57-jähriger Völkermarkter auf einer Baustelle im Bezirk St.Veit an der Glan zirka 2,5 Meter von einem Fassadengerüst.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Am Mittwoch, den 21. August 2019, gegen 7.50 Uhr, stürzte ein 57-jähriger Völkermarkter auf einer Baustelle im Bezirk St.Veit an der Glan zirka 2,5 Meter von einem Fassadengerüst. Der Mann rutschte beim Verlassen des Gerüstes aus und stürzte dabei auf den Betonboden, wobei er Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Er wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE