fbpx

Zum Thema:

08.01.2020 - 07:28Mann bedrohte 13-jähriges Mädchen mit dem Umbringen13.12.2019 - 18:04Fahrerflucht nach Unfall: 25-Jähriger saß verletzt bei Bushaltestelle10.12.2019 - 07:49Klagenfurter holen sich ein Stück Geschichte nach Hause02.12.2019 - 08:48Spenden­aktion: „Ein Christ­baum für ein Kinder­lachen“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min

Aufgrund des Wörthersee Halbmarathons

Bushalte­stelle „Leinsdorf“ gesperrt

Klagenfurt – Aufgrund des Wörthersee Halbmarathons „Kärnten Läuft 2019“ von Velden nach Klagenfurt ist am Sonntag, dem 25. August die Umkehrschleife der KMG-Linie 20 in Leinsdorf gesperrt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Dieses Wochenende findet am Wörthersee die Sportveranstaltung „Kärnten Läuft 2019“ statt. Die KMG-Linie 20 verkehrt deshalb nur bis zum Kreisverkehr Krumpendorf und danach zur Haltestelle „Landespolizeikommando“ stadteinwärts. Die KMG-Linie 20 um 7 Uhr ab Heiligengeistplatz ist die letzte planmäßige bis Leinsdorf. Ab 14 Uhr sollte der KMG-Bus ab Heiligengeistplatz wieder nach Leinsdorf fahren.

Kurze Anhaltungen

Ebenfalls werden am Freitag, dem 23. August ab 19 Uhr und Samstag, dem 24. August zwischen 9.30 und circa 20 Uhr im Bereich Strandbad-Metnitzstrand/Friedelstrand Laufveranstaltungen durchgeführt. Während der Startphasen kann es zu kurzen Anhaltungen im KMG-Linienverkehr kommen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (7 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE