Zum Thema:

16.09.2019 - 08:42Die „Mädchenschule“ schließt ihre Pforten15.09.2019 - 10:48Schiff Ahoi! Auf zu deiner Traum Kreuzfahrt mit TUI Cruises15.09.2019 - 09:14Zehn Flüchtlinge von Polizei festgenommen14.09.2019 - 15:28Noch bis 22 Uhr: Street­food be­geistert Villacher Fein­schmecker
Leute - Villach
Das erste mobile Blumenbeet befindet sich derzeit auf dem Hans-Gasser-Platz.
Das erste mobile Blumenbeet befindet sich derzeit auf dem Hans-Gasser-Platz. © Stadt Villach

Villach lebt Grün:

Mobiles Blumenbeet erblüht mal hier, mal da

Villach – Die Villacher Innenstadt hat wieder eine neue, vor allem auch grüne Attraktion: Auf dem Hans-Gasser-Platz entzückt ein mobiles Blumenbeet die Besucherinnen und Besucher.

 1 Minuten Lesezeit (186 Wörter) | Änderung am 23.08.2019 - 12.03 Uhr

Das neue, mobile Blumenbeet auf dem Hans-Gasser-Platz ist ein weiterer Baustein der der Initiative „Villach lebt Grün“. Weitere sollen folgen. „Dabei handelt es sich um Blumenbeete, welche nicht mit dem Boden verbunden sind“, erklärt Stadtgartenreferentin Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner. „Die mobilen Beete verbleiben eine Zeit lang (über Wochen, Monate oder über die Saison) auf einem bestimmten Platz. Bei Bedarf, oder wenn die Fläche für Veranstaltungen benötigt wird, können wir sie auch auf einen anderen Standort übersiedeln.“ Das erste mobile Beet ergänzt den offenen Platz und befindet sich derzeit gegenüber dem bronzenen Feuerwehrmann.

Ein Beet auf Rollen?

Wer denkt, dass die Beete auf Rollen durch die Stadt bewegt werden können, der irrt sich. Die attraktiv geformten und geschmackvoll bepflanzten Beete bestehen aus einem Boden aus Siebdruckplatten und biegsamen Stahlkanten, welche mit Winkeln am Boden angeschraubt sind. Oberrauner: „Die Kanten sind mit Kantenschutz gesichert, damit sich auch niemand weh tun kann.“ Die Initiative „Villach lebt Grün“ wartet laufend mit neuen Projekten auf. Oberrauner: „Wir haben sehr viele Ideen, um unsere Innenstadt noch grüner und lebenswerter zu gestalten.“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (41 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE