Zum Thema:

22.09.2019 - 20:07PKW kollidierte mit Gegen­verkehr, kam ins Schleudern und überschlug sich22.09.2019 - 19:20Moped- und Motorrad­fahrer kollidierten auf B8122.09.2019 - 17:29PKW kollidierte mit abbiegendem Traktor22.09.2019 - 08:47Alkolenker fuhr gegen Ver­kehrs­insel: Kenn­zeichen ver­riet den Mann
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Fotolia 117270062

17-Jähriger prallte gegen Straßenleitpflock.

PKW drängte Rennrad­fahrer ab und fuhr einfach weiter

Treffen – Am frühen Nachmittag war heute, 24. August, ein 17-jähriger Villacher mit dem Rennrad auf der Niederdorferstraße unterwegs. Ein Auto fuhr viel zu weit links, so dass der Junge ausweichen musste, gegen einen Straßenleitpflock prallte und stürzte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Kurz nach 13 Uhr fuhr heute ein 17-jähriger Radfahrer aus Villach mit seinem Rennrad auf der Niederdorferstraße Richtung Treffen. Als ein entgegenkommender Fahrzeuglenker zu weit links fuhr, musste der Radfahrer ausweichen, wobei er gegen einen Straßenleitpflock prallte und zu Sturz kam.

Lenker wurde noch nicht gefunden

Der 17-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mittels Privat-PKW in das LKH Villach gebracht. Der unbekannte Fahrzeuglenker, der ohne anzuhalten weiterfuhr, konnte bisher nicht ausgeforscht werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (57 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE