Zum Thema:

22.09.2019 - 20:553:1 Niederlage für den VSV22.09.2019 - 11:36Nach Wohnungs­brand: Ka­meraden unter­stützen Niki und Lylli22.09.2019 - 10:30Völkermarkter Straße: Klein­bus über­schlug sich21.09.2019 - 21:41Schwer verletzt: 77-Jährige stürzte aus Rikscha
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Nach mindestens 7 Diebstählen

Seriendieb auf frischer Tat im Supermarkt ertappt

Klagenfurt/Villach – Am 23. August, nachmittags, konnte ein 21-jähriger Rumäne beim Diebstahl in einem Supermarkt ertappt werden. Der junge Mann wurde festgenommen. Weitere Ermittlungen zeigen, dass der Mann zwischen Juli und August bereits mehrere Diebstähle in Filialen in Klagenfurt, Villach und Graz begangen hatte. 

 1 Minuten Lesezeit (139 Wörter)

Nach dem Hinweis eines Detektives konnten Polizeibeamte am 23. August einen 21-jährigen Rumänen bei einem Diebstahl in einem Supermarkt in Klagenfurt auf frischer Tat ertappen und festnehmen Dabei legte der Verdächtige hochwertige Elektrogeräte, Lebensmittel und Hygieneartikel in den Einkaufwagen und wartete im Eingangsbereich einen günstigen Moment ab, um das Gebäude mit dem Diebesgut durch den Eingang zu verlassen.

Mindestens 7 Diebstähle

Bei den weiteren Erhebungen, die gemeinsam mit Polizeibeamten des Kriminialreferates des SPK Klagenfurt geführt wurden, konnten dem Mann im Zeitraum von Juli bis August 2019 bisher zumindest sieben Diebstähle in verschiedene Filialen der Supermarktkette in Villach, Klagenfurt und Graz nachgewiesen werden.

Über 10.000 Euro Schaden

Der Gesamtschaden beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand mehr als 10.000 Euro. Der Mann, der geständig ist, wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Weitere Erhebungen werden noch geführt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (35 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (50 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE