Zum Thema:

22.09.2019 - 20:553:1 Niederlage für den VSV21.09.2019 - 21:41Schwer verletzt: 77-Jährige stürzte aus Rikscha21.09.2019 - 20:22Betty Buttersky liest aus ihrem neuen Liebes­roman21.09.2019 - 17:57Diebe stahlen Gerät­schaften um mehrere tausend Euro
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

In einem Villacher Wohnhaus:

Bei Wartungs­arbeiten: Ar­beiter er­litt Strom­schlag

Villach – Am Montag, den 26. August 2019, gegen 10.30 Uhr, geriet ein 21-jähriger Arbeiter aus Villach im Zuge von Wartungsarbeiten aus bisher unbekannter Ursache in den Stromkreis. Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Am Montag, den 26. August 2019, gegen 10.30 Uhr, führte ein 21-jähriger Arbeiter aus Villach Wartungsarbeiten an einem Heizungskessel in einem Wohnhaus in Villach durch. Dabei geriet er aus bisher unbekannter Ursache in den Stromkreis. Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

 

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (18 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE