fbpx

Zum Thema:

18.02.2020 - 21:58Bei Parkplatz­suche: 3-jähriges Kind von PKW erfasst18.02.2020 - 12:45PKW wurde in Acker geschleudert12.02.2020 - 12:39B 100 war wegen schwerem Unfall teilweise für den Verkehr gesperrt01.02.2020 - 17:25Unbekannte stahlen Bar­geld und Werk­zeug
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Verletzungen unbestimmten Grades:

Sekundenschlaf: Mit PKW gegen Baum geprallt

Eberndorf – Gestern Nacht, um circa 03.00 Uhr kam es zu einem unglücklichen Unfall auf der Mittlerner Landesstraße im Bezirk Völkermarkt. Vermutlich war ein Sekundenschlaf der Auslöser dafür, dass eine 20- jährige Frau mit ihrem PKW von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Sie wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Am 28. August gegen 03.00 Uhr kam eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt mit ihrem PKW auf der Mittlerner Landesstraße im Freilandgebiet von Eberndorf vermutlich infolge Sekundenschlafes von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt sie Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand schwerer Sachschaden. Die FF Kühnsdorf und Peratschitzen standen mit 25 Mann im Berge- und Aufräumeinsatz.

Kommentare laden
ANZEIGE