fbpx

Zum Thema:

19.02.2020 - 18:1263-jähriger PKW-Lenker fuhr Rad­fahrerin um19.02.2020 - 16:33Verkehrsunfall: Stau auf der Völker­markter Straße19.02.2020 - 11:0334-jährige Radfahrerin bei Kollision mit PKW verletzt18.02.2020 - 16:48FF Grafenstein rückte zu PKW-Kollission aus
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Verletzungen unbestimmten Grades:

Vorrang missachtet: PKW kollidierte mit Motorradfahrer

St. Veit an der Glan – Heute Vormittag, gegen 10.20 Uhr kollidierte ein Autofahrer auf der Metnitztalstraße mit einem Motorradlenker, weil er den Vorrang missachtete. Der 50-jährige Motorradfahrer wurde verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter) | Änderung am 28.08.2019 - 15.19 Uhr

Am 28. August 2019 gegen 10.20 Uhr bog ein 49-jähriger Mann aus Friesach mit seinem PKW von der Metnitztal Straße (L 62) in Micheldorf, Bezirk St. Veit an der Glan, unter Missachtung des Vorranges nach links auf die „L 62 alt“ ein und übersah dabei einen 50-jährigen Motorradfahrer aus Althofen. Es kam zur Kollision bei der der Motorradlenker auf die Fahrbahn stürzte und Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Der Verletzte wurde von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE