Zum Thema:

20.09.2019 - 16:10Aufgrund der ak­tuellen Er­eig­nisse: Gemeinde­amt ändert Öffnungs­zeiten20.09.2019 - 10:24Polizei­großaufgebot: Wieder eine Bomben­drohung in Arnoldstein?19.09.2019 - 13:59„Drei Länder – ein Gedanke“: Feuer­wehrübung in Arnoldstein19.09.2019 - 09:32Rotes Kreuz: „Helfen und Retten ohne Grenzen“
Leute - Villach
Die Konta mit Pfarrer Mag. Peter Olip sowie mit Bürgermeister Erich Kessler nach der Festmesse
Die Konta mit Pfarrer Mag. Peter Olip sowie mit Bürgermeister Erich Kessler nach der Festmesse © Marktgemeinde Arnoldstein

Kirchtag in St. Leonhard

Burschen­schaft machte Kirchen­platz zur Brauchtums­arena

St. Leonhard / Arnoldstein – Hoch her ging es beim diesjährigen Kirchtag vom Samstag, den 17. August, bis Sonntag, 18. August 2019, in St. Leonhard in der Marktgemeinde Arnoldstein. Die Burschenschaft, unter der Führung von Obmann Fabian Arnold hatte den St. Leonharder Kirchenplatz in eine stimmungsvolle Brauchtumsarena mit großem Festzelt, Tanzboden, Imbiss- und Getränkebuden umgebaut.

 1 Minuten Lesezeit (162 Wörter)

Den Auftakt am Samstag umrahmte die Erfolgsband aus Slowenien „Ansambel Karavanke“ und füllte mit ihrer tollen Musik den Tanzboden aber auch die legendäre Bierhausdisco war bis in die frühen Morgenstunden gut besucht. Am Sonntag startete das Kirchtagsprogramm unter der bewährten Führung von Zechmeister Andreas Assinger und Tanzmeister Daniel Susiti. Nach der Festmesse mit Pfarrer Mag. Peter Olip spielte die Band „Die runden Oberkrainer“ zum Frühschoppen. Bei gemütlichem Zusammensein am Kirchenplatz probierte der eine oder andere diverse Köstlichkeiten der Grillelite oder die leckere Kirchtagssuppe, welche dieses Jahr das Gasthaus Hicks zubereitete.

„Hochleben“ und Verlosung mit musikalischer Unterhaltung

Am frühen Nachmittag ließ die Konta die Ortsbewohner hochleben. Der Sonntagabend fand seinen Ausklang mit Tanzunterhaltung des „Ansambel Kivado“ sowie einer Verlosung mit tollen Sachpreisen am Kirchenplatz. Den diesjährigen Hauptpreis, eine „4-Tagesreise nach Mošćenička Draga für zwei Personen“, gesponsert von Gilbert Oberrauner, Geschäftsführer der Villacher Verkehrsgesellschaft Kowatsch GmbH, gewann Werner Hoja.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (52 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE