Zum Thema:

22.09.2019 - 11:36Nach Wohnungs­brand: Ka­meraden unter­stützen Niki und Lylli22.09.2019 - 10:30Völkermarkter Straße: Klein­bus über­schlug sich21.09.2019 - 21:00Sibylle Seiwald er­hielt Landes­aus­zeichnung21.09.2019 - 20:40Neues Reise­büro er­öffnet in der Waag­gasse!
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

In Gastlokal

Auf frischer Tat ertappt: Einbrecher führte Messer mit sich

Klagenfurt – Gestern Nacht, brachen zwei Männer durch ein Dachfenster in ein Lokal ein. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die beiden Täter wurden vorläufig festgenommen. Einer der Männer führte, trotz aufrechntem Waffenverbot, ein Messer mit. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter) | Änderung am 30.08.2019 - 07.24 Uhr

Am 29. August, gegen 22.30 Uhr erreichte die Polizei eine Anzeige, dass eine Person in Klagenfurt gerade durch ein Dachfenster in ein Lokal gestiegen sei. Unmittelbar danach trafen die Polizeistreifen am Tatort ein, und konnten zwei Personen,  einen 27-jährigen Mann aus Klagenfurt und einen 28-jähriger Mann aus Feldkirchen, im Lokal auf frischer Tat ertappen.

Messer trotz Waffenverbot

Die beiden Täter wurden vorläufig festgenommen. Bei einem der Männer wurde ein mitgeführtes Messer trotz aufrechtem Waffenverbot aufgefunden und wurde sichergestellt. Die Männer sind zur Tat teilweise geständig und werden der StA angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE