Zum Thema:

15.09.2019 - 18:52Unfall: Schüler geriet mit Moped ins Schleudern15.09.2019 - 16:35Motorrad­fahrer kam von der Straße ab15.09.2019 - 16:27Landwirt verletzte sich bei Heu­arbeiten schwer15.09.2019 - 14:13Alkolenker übersah Motorrad
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Robert Telsnig

Schwer verletzt:

Mit voller Wucht: Motorrad­lenker prallte auf PKW

Obervellach – Heute Vormittag übersah ein Motorradlenker den vor ihm anhaltenden PKW und prallte mit voller Wucht in das Heck des Autos. Der Biker wurde schwer verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Am 31. August gegen 9.20 Uhr übersah ein 62-jähriger Mann aus dem Bezirk Leibnitz/Stmk, mit seinem Motorrad auf der Mölltal Straße in Obervellach, einen vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden PKW eines 31-jährigen Mannes aus Eisenstadt (Burgenland), fuhr diesem hinten auf und kam dabei zu Sturz. Der Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung vom Hubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Der PKW-Lenker und zwei Beifahrer blieben unverletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE