Zum Thema:

15.09.2019 - 19:38Fahrraddiebe trieben ihr Unwesen in Wolfsberg15.09.2019 - 18:52Unfall: Schüler geriet mit Moped ins Schleudern15.09.2019 - 17:42Einbrecher drangen in Einfamilien­haus ein15.09.2019 - 16:35Motorrad­fahrer kam von der Straße ab
Aktuell - Villach
Beim nach vorne Fahren hakte der Radfahrer beim Lenker seines Freundes ein und beide kamen zu Sturz.
SYMBOLFOTO Beim nach vorne Fahren hakte der Radfahrer beim Lenker seines Freundes ein und beide kamen zu Sturz. © Fotolia #107576957

Zwei Personen verletzt

Unfall: Radfahrer hakte in anderen Lenker ein

Töplitsch – Sechs befreundete Radfahrer aus Deutschland befuhren am heutigen Sonntag, dem 1. September, um 11.00 Uhr den Drauradweg in Töplitsch, Gemeinde Weißenstein, in Richtung Villach. Dabei kam es zu einem Unfall bei dem zwei der Radfahrer Verletzungen davontrugen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Am Ende der Radgruppe fuhren ein 51-jähriger und ein 58-jähriger Radfahrer nebeneinander. Aufgrund eines entgegenkommenden Radfahrers wollte der 58-Jährige links vorfahren und sich vor seinem Freund platzieren. Dabei hakte er beim Lenker des Fahrrades seines Freundes ein. Beide Radfahrer kamens ins Schleudern und anschließend zu Sturz.

Beide Verunfallten erlitten Verletzungen im Bereich der Schulter und Abschürfungen. Die Verletzten wurden nach Erstversorgung vor Ort mit der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. An den Fahrrädern entstand Sachschaden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE