Zum Thema:

26.07.2019 - 16:38Neuer Partner für Austria Klagen­furt09.07.2019 - 11:42Pacult, Wohlfahrt, Stephanie Davis & Co. sind im Anflug!05.06.2019 - 11:02Dänische Neu­verpflichtung beim VSV04.06.2019 - 12:49National­spieler für Rot­jacken
Sport - Klagenfurt
© Austria Klagenfurt

Neuzugang

Austria Klagenfurt holt Thomas Blomeyer ins Team

Klagenfurt – Um für die Zweite Liga und den ÖFB-Cup breiter aufgestellt zu sein, holt sich die Austria vor dem Transferschluss weitere Verstärkung: Thomas Blomeyer kommt vom MSV Duisburg aus der dritten Liga in Deutschland. Der großgewachsene Innenverteidiger unterschreibt für ein Jahr (plus ein Jahr Option).

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter) | Änderung am 02.09.2019 - 17.26 Uhr

Mit 15 Toren in den ersten sechs Runden haben die Violetten bereits ihre Offensivpower unter Beweis gestellt und die Tabellenführung in der Zweiten Liga übernommen. In der Defensive will man sich jetzt ebenfalls breiter aufstellen, da mit dem Abgang von Ousseini Mounpain und der langwierigen Verletzung von Scott Kennedy die Personaldecke in der Verteidigung merklich dünner geworden ist.

Voon Duisburg nach Waidmannsdorf

Daher wechselt Thomas Blomeyer mit sofortiger Wirkung aus der dritten deutschen Profiliga vom MSV Duisburg nach Waidmannsdorf. Der 1,91 Meter große Innenverteidiger wurde im bayrischen Freising geboren und kann aufgrund seiner Beidfüßigkeit flexibel eingesetzt werden. Der 23-Jährige unterschreibt vorerst einen Vertrag für ein Jahr (plus Option) und wird am Dienstag in Klagenfurt erwartet, wo er neu durchstarten möchte. Bereits am Mittwoch wird er die Mannschaft zum Testspiel gegen die Wiener Austria begleiten. Gespielt wird am Mittwoch ab 18 Uhr in Neufeld.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE