Zum Thema:

20.09.2019 - 17:00Elektromountain­bikes aus Car­port ge­stohlen20.09.2019 - 08:20Wirtschafts­delegation aus New York zu Gast in Velden17.09.2019 - 12:59Für noch mehr Grün: Kinder­mal­schule pflanzte Ginkgo­baum13.09.2019 - 15:58GTI Nachtreffen: Tuning Fans versammeln sich erneut
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Versorgungsunterbrechung

Störung: Derzeit sind 1.800 Haus­halte ohne Strom

Velden – Aktuell kommt es zu Stromversorgungsunterbrechungen im Gebiet von Velden bis Kaltschach bei Wernberg. Die Ursache für den Stromausfall ist noch ungeklärt. Wir haben mit Robert Schmaranz von KNG-Kärnten Netz GmbH gesprochen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter) | Änderung am 03.09.2019 - 08.22 Uhr

Zur Zeit sind rund 1.800 Haushalte im Bereich von Velden bis Kaltschach bei Wernberg von dem Stromausfall betroffen. „Wir wissen aktuell nicht, was die Versorgungsunterbrechung ausgelöst hat“, erfahren wir von Robert Schmaranz von KNG-Kärnten Netz GmbH. „Unsere Techniker sind bereits im Einsatz und wir hoffen, dass die Stromversorgung bald wieder hergestellt werden kann.“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (27 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE