Zum Thema:

15.09.2019 - 14:19Finkenstein hat jetzt einen Gemüse-Lieferservice09.09.2019 - 19:54Dröhnende Motoren, Harleys und ein „Ja“08.09.2019 - 16:25European Bike Week: Super Stimmung in den Zelten07.09.2019 - 15:39European Bike Week: Maß­nahmen der Polizei zeigten Wir­kung
Leute - Villach
Der Harley-Shuttlebus-Service wurde heuer bis Finkenstein ausgeweitet.
Der Harley-Shuttlebus-Service wurde heuer bis Finkenstein ausgeweitet. © 5min

European Bike Week 2019:

Shuttlebus-Service bis Finken­stein aus­geweitet

Finkenstein & Faak – Zum ersten Mal können heuer auch Besucherinnen und Besucher aus Finkenstein bequem mit dem Shuttlebus direkt zum Eventgelände der European Bike Week nach Faak am See anreisen und somit zur Gänze auf das Auto verzichten.

 1 Minuten Lesezeit (134 Wörter)

Auf Initiative des Tourismusverbandes Finkenstein am Faaker See wird heuer von Donnerstag, den 5. September, bis Samstag, den 7. September 2019, täglich ab 14 Uhr ein Shuttlebus im 30-Minuten-Takt zu den beiden Ausweichparkplätzen Nr. 7 und 8, beim Friedhof und beim Sportplatz in Finkenstein, installiert.

ANZEIGE
Shuttlebusse nach Harleywood.

Shuttlebusse nach Harleywood. - © Tourismusverband Finkenstein

Nächster Halt: Finkenstein

„Mobilität ist ein wichtiges Thema, an dem wir kontinuierlich arbeiten und deshalb freuen wir uns sehr, nicht nur den Gästen aus Ledenitzen, sondern eben auch aus Finkenstein und den dort angesiedelten Betrieben diese Möglichkeit anbieten zu können“, erklärt die Vorstandsvorsitzende des TVB Finkenstein, Michaela Tiefenbacher.

Details zum Shuttle-Service:

Der Shuttlebus zwischen Finkenstein und Faak fährt am Donnerstag, Freitag und Samstag von 14 bis 2 Uhr und kostet pro Einstieg und Person 3 Euro.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (64 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE