Zum Thema:

17.09.2019 - 15:41Betrüger gingen auf Kosten von 18-Jähriger einkaufen15.09.2019 - 19:38Fahrraddiebe trieben ihr Unwesen in Wolfsberg14.09.2019 - 19:30Wiederge­wählt: Trey als Präsi­dent des SWV be­stätigt13.09.2019 - 14:26Betrüger er­gaunerten seine Online-Über­weisungen
Politik - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Wolfsberger Alt-Bürgermeister verstorben:

Kärnten trauert um Manfred Kraxner

Wolfberg – Die Kärntner SPÖ zeigt sich, heute, am 3. September 2019, tief betroffen vom Ableben des Wolfsberger Alt-Bürgermeisters Manfred Kraxner. "Kärnten verliert mit Manfred Kraxner einen prägenden und engagierten Kommunalpolitiker", betont die Partei. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

„Manfred Kraxner war viele Jahre eine verlässliche Stütze der Sozialdemokratie und Zeit seines politischen Lebens kommunalpolitisch engagiert für die Bevölkerung tätig. Die SPÖ Kärnten trauert um eine verdiente und engagierte Persönlichkeit. Wir werden Manfred Kraxner ein ehrendes Andenken bewahren“, so Landesparteivorsitzender Peter Kaiser, der gemeinsam mit Landesgeschäftsführer Andreas Sucher der Familie des Verstorbenen sein tief empfundenes Beileid ausdrückt.

Kommentare laden
ANZEIGE