Zum Thema:

05.08.2019 - 15:41Passant zusam­men­ge­brochen: Defi rettete Leben09.05.2019 - 12:41Defibrillator-Säule in der Innenstadt08.04.2019 - 11:35Defibrillatoren für Veldner Eishalle05.11.2018 - 14:32Ein Lebensretter für Velden
Leute - Villach
© 5min.at

Überlebenswahrscheinlichkeit erhöhen:

Keine Angst zu helfen: Einschulung auf Defi-Säule

Treffen am Ossiacher See – In Österreich sterben jährlich rund 12.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Ein Drittel dieser Todesfälle ereignet sich außerhalb von Krankenhäusern. Mit den öffentlich zugänglichen Defi-Säulen ist die Möglichkeit einer sofortigen Hilfeleistung durch die Bevölkerung gegeben. Aber wie funktionieren diese Defi-Säulen?

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Manche Menschen haben Angst die Defi-Säulen zu benutzen, weil sie sich sorgen etwas falsch zu machen. Aus diesem Grund sorgt die Marktgemeinde Treffen gemeinsam mit dem Roten Kreuz Kärnten dafür, dass der Defibrillator im Notfall auch sachgemäß benutzt werden kann.

Im Notfall helfen können

In einem kostenlosen zweistündigen Kurs werden die Erste Hilfe Maßnahmen bei einem Herz-Kreislaufstillstand wiederholt und die Funktionen des Defibrillators genau erklärt.

Einschulung zur Verwendung von Defibrillatoren

Wann: Am 5. September 2019 um 18 Uhr

Wo: Wappensaal des Marktgemeindeamtes, Marktplatz 2, 9521 Treffen am Ossiacher See

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (36 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE