fbpx

Zum Thema:

20.02.2020 - 18:57Mädchen fuhr nach Schi­kollision einfach weiter20.02.2020 - 17:05Nassfeld: Rettung musste gleich zwei­mal aus­rücken18.02.2020 - 21:4119-Jähriger Skifahrer zog sich tiefe Schnitt­wunde zu18.02.2020 - 20:26Beim Einparken: Auto prallte gegen Hausmauer
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Fotolia

Die 66-Jährige wurde verletzt:

Hinweise erbeten: Frau angefahren und Flucht ergriffen

Treffen – Heute gegen Mittag wurde eine 66-jährige Frau von einem Wagen mit dem Seitenspiegel gestreift. Die Dame kam dabei zu Sturz und verletzte sich. Unfassbar: Der Lenker des Fahrzeugs fuhr einfach weiter. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

Am 5. September um 12.30 Uhr streife der Lenker eines PKWs der Marke Renault Twingo, violett lackiert, auf der Millstätter Straße in Treffen, Bezirk Villach, eine vorschriftsmäßig auf dem Gehsteig gehende 66-jährige Frau mit dem rechten Außenspiegel, wodurch diese zu Sturz und auf der Fahrbahn zu liegen kam. Sie wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Polizei bittet um Hinweise

Der Lenker des PKWs fuhr ohne anzuhalten und sich um die Frau zu kümmern weiter. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer fuhr dem Fahrerflüchtigem nach und konnte, bevor er ihn aus den Augen verlor, Marke und Farbe des fahrerflüchtigen PKW erkennen. Die Verletzte wurde von ihrer Tochter ins LKH Villach gebracht.

Hinweise erbeten an die PI Sattendorf, Tel: 059133 2262

Kommentare laden
ANZEIGE