fbpx

Zum Thema:

15.02.2020 - 12:28Gemeinsames Bewusstsein gegen ,,#Hass im Netz“ schaffen11.02.2020 - 12:55Unbekannte beschädigten Areal der Neuen Mittelschule07.02.2020 - 18:44Schwer verletzte PKW-Lenker in Fahrzeugen eingeklemmt06.02.2020 - 19:52Branchen­nachwuchs rockte Wettbewerb
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

4.000 Euro Schaden:

Motorrad in Flammen: Abgelegte Kleidung begann zu brennen

Völkermarkt – Ein 72-jähriger Pensionist stellte sein Motorrad ab und legte nichtsahnend Teile seiner Kleidung auf den Tank, die bald darauf Feuer fing.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Am 5. September stellte ein 72-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Klagenfurt sein Motorrad vor einem Haus im Bezirk Völkermarkt ab, wobei sich auf dem Tank des Motorrades abgelegten Sachen wie Nierengurt, Handschuhe und Lederjacke aus bisher unbekannter Ursache endzündeten und auch Teile des Bikes beschädigten. Im Löscheinsatz stand die FF Völkermarkt. Es entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE