Zum Thema:

12.11.2019 - 17:05Betrunkener Einbrecher: „Ich tu einfach so als würde ich schlafen“11.11.2019 - 10:03LKW-Brand: Fahrer und Personal löschten Flammen09.11.2019 - 17:43Durch Funken­flug geriet Keller in Brand09.11.2019 - 15:36Speiseöl fing am Herd Feuer
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

Brandherd unter Fahrerkabine:

Während der Fahrt: LKW begann zu brennen

Spittal an der Drau – Der LKW-Lenker bemerkte eine starke Rauchentwicklung in der Fahrerkabine und blieb sofort stehen, um die Ursache herauszufinden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Am 5. September, abends, bemerkte ein 35-jähriger Lenker aus Spittal an der Drau während der Fahrt mit einem LKW, dass es zu einer Rauchentwicklung im Fahrzeug gekommen war. Der Mann hielt sofort an und entdeckte unterhalb der Fahrerkabine den Brandherd. Die alarmierten Feuerwehren Spittal, St. Peter und Olsach mit 55 Mann konnten den Brand am Fahrzeug löschen. Verletzt wurde dabei niemand. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Kommentare laden
ANZEIGE