Zum Thema:

22.09.2019 - 20:07PKW kollidierte mit Gegen­verkehr, kam ins Schleudern und überschlug sich22.09.2019 - 19:20Moped- und Motorrad­fahrer kollidierten auf B8122.09.2019 - 19:10Fahrzeug­kontrolle: BMW stellte sich als gestohlen heraus22.09.2019 - 17:29PKW kollidierte mit abbiegendem Traktor
Aktuell - Villach
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
SYMBOLFOTO Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. © Fotolia 197161412

Unbestimmten Grades verletzt:

Motorrad­fahrer stürzte auf L 52

St. Martin – Am heutigen Samstag, dem 7. September, fuhr ein 53-jähriger Mann aus Tschechien gegen 10.05 Uhr mit seinem Motorrad der Marke Honda auf der Rosegger Landesstraße, L 52, von St. Niklas in Richtung Rosegg. Dabei kam er zu Sturz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (43 Wörter)

In St. Martin in der Marktgemeinde Rosegg geriet der 53-Jährige auf den rechten Fahrbahnrand. Dadurch kam er ins Schleudern und kam daraufhin zu Sturz. Er zog sich beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE