Zum Thema:

15.09.2019 - 19:38Fahrraddiebe trieben ihr Unwesen in Wolfsberg15.09.2019 - 18:52Unfall: Schüler geriet mit Moped ins Schleudern15.09.2019 - 17:42Einbrecher drangen in Einfamilien­haus ein15.09.2019 - 16:35Motorrad­fahrer kam von der Straße ab
Aktuell - Villach
Die am Sozius mitfahrende Lebensgefährtin des Motorradfahrers wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Villach gebracht.
SYMBOLFOTO Die am Sozius mitfahrende Lebensgefährtin des Motorradfahrers wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Villach gebracht. © KK

Eine Person verletzt:

Harley-Fahrer stürzt bei Bremsmanöver

Velden am Wörther See – Am heutigen Samstag, dem 7. September, fuhr ein 61-jähriger Mann aus Frankreich um 11.20 Uhr mit seinem Motorrad, einer Harley Davidson, bei starkem Regen von der Südautobahn in Richtung Velden ab. Bei einem Bremsmanöver kam es jedoch zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (43 Wörter)

Kurz vor dem Kreisverkehr in Velden am Wörthersee kam der 61-Jährige wegen eines Bremsmanövers zu Sturz. Die auf dem Sozius mitgefahrene 60-jährige Lebensgefährtin des Mannes erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE