Zum Thema:

09.09.2019 - 19:54Dröhnende Motoren, Harleys und ein „Ja“08.09.2019 - 16:25European Bike Week: Super Stimmung in den Zelten07.09.2019 - 15:39European Bike Week: Maß­nahmen der Polizei zeigten Wir­kung07.09.2019 - 13:11Harley-Fahrer stürzt bei Bremsmanöver
Wirtschaft - Villach
Franz Klammer, Bill Davidson, LR Sebastian Schuschnig, Karen Davidson, Bgm. Christian Poglitsch, Georg Overs und Christian Kresse.
Franz Klammer, Bill Davidson, LR Sebastian Schuschnig, Karen Davidson, Bgm. Christian Poglitsch, Georg Overs und Christian Kresse. © Bernhard Horst

Wetter verhinderte Vorjahres­ergebnis:

Harley-Woche: „Trotz Schlecht­wetter ein absolutes High­light“

Faak am See – Auch wenn das Wetter bei der 22. European Bike Week zum Schluss nicht ganz mitgespielt hat, sind die Veranstalter und Touristiker zufrieden: „Nichtsdestotrotz war die Harley Woche 2019 für alle Gäste und Besucher ein absolutes Highlight.“

 1 Minuten Lesezeit (226 Wörter)

Aufgrund der Wetterprognose für das Wochenende reisten viele Gäste bereits am Freitag oder Samstagvormittag ab. Nichtsdestotrotz war aber auch die Harley Woche 2019 für alle Gäste und Besucher ein absolutes Highlight: „Die Zusammenarbeit zwischen allen Partnern fand allzeit großes Lob“, erklärt der Kärnten Werbung Geschäftsführer, Christian Kresse, welcher sich bei allen Partnern für diese großartige Kooperation bedankt. „Immerhin stellt die European Bike Week die größte Veranstaltung in Kärnten gemessen an den Besuch internationaler Gäste dar“, so Kresse.

Karen und Bill Davidson zu Gast in Faak

Bei der 22. European Bike Week nahmen auch Karen und Bill Davidson, die Urenkel eines der Firmengründer, teil. 5 Minuten hat berichtet. Erstmals waren die beiden gemeinsam angereist, um die einzigartige Atmosphäre der größten Eigenveranstaltung von Harley-Davidson zu genießen. „Eine unglaubliche Stimmung, tolle Menschen und eine wunderschöne Region, wir fühlen uns hier sehr wohl“, so die Davidsons unisono beim Empfang durch die Kärntner Vertragspartner am Donnerstag, den 5. September 2019.

„Neuerungen wurden sehr gut angenommen“

„Sehr gut angenommen wurden auch die Neuerungen, wie der größere Ausstellungs- und Merchandisingbereich und die Präsentation der E-Harley. Die längeren Touren durch Kärnten kamen super an und waren die ganze Veranstaltung über ausgebucht“, freut sich Sven Kielgas, Veranstaltungskoordinator von Harley-Davidson Europe.

Kommentare laden
ANZEIGE