Zum Thema:

15.09.2019 - 21:0213-jähriger Radfahrer stürzte – PKW fuhr weiter15.09.2019 - 16:35Motorrad­fahrer kam von der Straße ab15.09.2019 - 14:13Alkolenker übersah Motorrad14.09.2019 - 16:25Beim Driften Kon­trolle ver­loren: 23-Jähriger krachte gegen PKW
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Auf nasser Fahrbahn

Schwer verletzt: Motorrad­fahrer prallte gegen Leitschiene

Kötschach Mauthen – Heute kam es auf der Plöckenpass Bundesstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer aus Deutschland kam ins Schleudern, prallte gegen eine Leitschiene und stürzte. Dabei erlitt der 30-Jährige schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter)

Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland geriet heute, 8. September, mit seinem Motorrad auf der regennassen Fahrbahn der Plöckenpass Bundesstraße (B 110) in der Gemeinde Kötschach-Mauthen ins Schleudern, prallte gegen eine Leitschiene und kam zu Sturz. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen und musste von der Rettung in das BKH Lienz gebracht werden. 

Kommentare laden
ANZEIGE