Zum Thema:

18.09.2019 - 06:47Wohnungs­brand: 30-Jährige er­litt schwere Rauch­gas­ver­giftung16.09.2019 - 20:48Alkolenker flüchtete mit über 200 km/h vor der Polizei16.09.2019 - 15:39Mach es wie Grisu und schnuppere Feuerwehr­luft15.09.2019 - 12:25Um 82 km/h zu schnell: „Sorry musste zum Seminar“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Hubschrauber kreiste über Feistritz

Medi­zinischer Notfall: Rettungs­kräfte im Einsatz

Feistritz an der Gail – Über Feistritz kreiste vor kurzem ein Rettungshubschrauber. Auch Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz. Mehrere Leserinnen und Leser fragten sich, was denn passiert sei. Wir haben uns für euch informiert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 09.09.2019 - 21.31 Uhr

Vor kurzem wurden mehrere Rettungskräfte nach Feistritz an der Gail alarmiert. Einige 5 Minuten Leser fragten sich, was denn passiert sei. „Es handelt sich um einen medizinischen Notfall“, bestätigte uns Oberbrandrat Libert Pekoll vom Bezirksfeuerwehrkommando Villach-Land auf Anfrage. Polizeibeamte und Kameraden der Feuerwehr standen ebenfalls im Einsatz, um den Rettungshubschrauber beim Landen einzuweisen und den Weg auszuleuchten. Nähere Details zu dem Vorfall sind noch nicht bekannt. Der Artikel wird mit weiteren Informationen aktualisiert. 

Kommentare laden
ANZEIGE