Zum Thema:

20.09.2019 - 16:10Aufgrund der ak­tuellen Er­eig­nisse: Gemeinde­amt ändert Öffnungs­zeiten20.09.2019 - 10:24Polizei­großaufgebot: Wieder eine Bomben­drohung in Arnoldstein?19.09.2019 - 13:59„Drei Länder – ein Gedanke“: Feuer­wehrübung in Arnoldstein19.09.2019 - 09:32Rotes Kreuz: „Helfen und Retten ohne Grenzen“
Leute - Villach
Der Friauler Jugendchor gab vor kurzem ein Konzert in der Pfarrkirche Arnoldstein.
Der Friauler Jugendchor gab vor kurzem ein Konzert in der Pfarrkirche Arnoldstein. © Gemeinde Arnoldstein

Grenzenlose Zusammenarbeit:

Stimm­gewaltig: Friauler Jugend­chor gab Kon­zert

Arnoldstein – Dass grenzenlose Zusammenarbeit in Arnoldstein keine leere Worthülse ist, bewies ein grandioses Konzert des Jugendchores der Region Friaul-Julisch-Venetien in der Pfarrkirche Arnoldstein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter) | Änderung am 12.09.2019 - 20.44 Uhr

Stimmgewaltig, einfühlsam und zu Herzen gehend präsentierten die jungen Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Petra Grassi geistliche Werke aus allen Epochen, interessant interpretiert und mit überraschender Choreografie. Das Konzert des Jugendchores wurde auf Initiative des Stadtrates für Kultur in Malborghetto, Alberto Busettini, mit Unterstützung des Kulturreferenten der Marktgemeinde Arnoldstein, Vizebürgermeister Reinhard Antolitsch ins Leben gerufen.

Perfekte Akustik im Kirchenschiff

Das gesamte Kirchenschiff mit seiner perfekten Akustik bot die Bühne für den Chor, welcher einmal mehr zeigte, dass geistliche Musik keineswegs veraltet und verstaubt sein muss. Unter den Zuhörern war auch der Leiter des Landesjugendchores Kärnten, Bernhard Wolfsgruber.

 

Kommentare laden
ANZEIGE