fbpx

Zum Thema:

24.01.2020 - 18:2918-jährige Burschen trieben auf der Burg ihr Unwesen24.01.2020 - 15:25Gefasst: Jugend­bande ließ Zerstörungs­wut freien Lauf12.01.2020 - 17:28Von PKW angefahren? Mann schlug mit der Faust Scheibe zu Bruch09.01.2020 - 18:41Ab Freitag: Rauschele­see zum Eis­laufen frei­gegeben
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Mutwillige Beschädigung:

Ein Mähroboter musste daran glauben

Keutschach – Ein Rasenroboter der Gemeinde Keutschach wurde durch Unbekannte mutwillig beschädigt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Zeit zwischen 10. September 2019, 19.30 Uhr, und 11. Sepember 2019, 7.30 Uhr, am Sportplatz in Keutschach einen Mähroboter, indem sie die Kunststoffabdeckung herunterrissen und dabei die Verkabelung der Elektronik samt Akkuhalterung beschädigten. Der Gemeinde Keutschach entstand durch die Tat ein Schaden von mehreren tausend Euro, welcher durch eine Versicherung gedeckt sein dürfte.

Kommentare laden
ANZEIGE