fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 11:29Würstel angebrannt: 48 Feuerwehrmänner im Einsatz03.06.2020 - 20:51Absperren vergessen: Brieftasche aus PKW gestohlen02.06.2020 - 22:00Die Feuerwehr warnt: ,,Kein offenes Feuer im Wald“02.06.2020 - 20:12Gasgeruch in der Luft: Unbekannte Flüssigkeit in Kanal entsorgt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min

Sirenenalarm

Am Weg zum Brand­einsatz: Lösch­fahr­zeug traf zu­fällig auf Verkehrs­unfall

Viktring – Am Samstag, den 14. September 2019, um 14.24 Uhr, wurden die Kameraden der Feuerwehr Viktring - Stein- / Neudorf sowie die Berufsfeuerwehr Klagenfurt zu einem Brandeinsatz alarmiert. Parallel dazu kam ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Viktring - Stein / Neudorf bei der Anfahrt zum Brandmelderalarm zufällig zu einem Verkehrsunfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (47 Wörter) | Änderung am 14.09.2019 - 16.06 Uhr

Die Kameraden führten die Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall durch. Die Tätigkeiten beschränkten sich auf das Reinigen der Fahrbahn sowie Beseitigen von Betriebsmitteln. Nach rund einer halben Stunde konnte die Freiwillige Feuerwehr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft sicherstellen. Nähere Informationen folgen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE