fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 22:00Ein Mix aus Sonne und Wolken: Heute werden es bis zu 17 Grad28.09.2020 - 20:15Kärntner Handel atmet auf: Weihnachts­märkte dürfen stattfinden28.09.2020 - 19:43Rat der Slowenen will Slowenisch als zweite Landes­sprache28.09.2020 - 17:46Land bestätigt zehn Neuinfektionen in Kärnten
Wirtschaft - Klagenfurt
Fredy Trey wurde zu 100 Prozent als Präsident des SWV bestätigt.
Fredy Trey wurde zu 100 Prozent als Präsident des SWV bestätigt. © SPÖ Kärnten

Bei 23. Landeskonferenz:

Wiederge­wählt: Trey als Präsi­dent des SWV be­stätigt

Klagenfurt – Am Freitag, den 13. September 2019, fand die 23. Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband Kärntens (kurz: SWV), im Festsaal der Wirtschaftskammer Kärnten statt. Fredy Trey wurde zu 100 Prozent als Präsident des SWV bestätigt.

 2 Minuten Lesezeit (255 Wörter)

Der wiedergewählte Präsident des SWV, Fredy Trey, zog Bilanz über die Aktivitäten des Wirtschaftsverbandes seit seiner Amtsübernahme 2014 und gab Ausblick auf sein Zukunftsprogramm. Einleitende Grußworte an die rund 100 versammelten FunktionärInnen des SWV Kärnten kamen von LH Peter Kaiser sowie ein fachlicher Input von Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, der Kärntner Kandidatin zur Nationalratswahl 2019.

„Noch Luft nach oben“

Der sozialdemokratische Zugang zu wirtschaftspolitischen Themen wird auch in der, von Fredy Trey und dem neuen Geschäftsführer des SWV, Horst Kandutsch, ins Leben gerufenen Wirtschaftspolitischen Akademie (WIPAK) vermittelt. Die WIPAK ist eines der erfolgreichsten Projekte von Präsident Trey […]. Insgesamt falle die Bilanz von fünf Jahren Fredy Trey als Präsident des SWV sehr zufriedenstellend aus – wenn auch noch Luft nach oben ist, so die SWV.

Wirtschaftskammerwahl im März 2020 steht bevor

Trey hob unter anderem die Stärkung der Bezirke, die Intensivierung der Kommunikation mit den SPÖ Organisationen sowie die Erhöhung der Mandatanzahl bei der WK-Wahl 2015 hervor. „All das ist uns gelungen – und mit uns meine ich […] das gesamte Präsidium, unsere Mandatare in der Wirtschaftskammer unsere Bezirke und vor allem die vielen neuen Kolleginnen und Kollegen im SWV“, so Trey, der sich auch ausdrücklich bei seiner Familie für die Unterstützung bedankte. Trey freue sich schon auf die kommende Wirtschaftskammerwahl Anfang März 2020: „Wir treten als ‚Team Fredy Trey/SWV Kärnten‘ an.“

ANZEIGE
Der wiedergewählte Präsident des SWV, Fredy Trey, zog Bilanz.

Der wiedergewählte Präsident des SWV, Fredy Trey, zog Bilanz. - © SPÖ Kärnten

Kommentare laden
ANZEIGE