Zum Thema:

13.10.2019 - 19:45Schwer verletzt: Zwei Moped­lenker frontal zusammen ge­stoßen12.10.2019 - 17:0787-jähriger Pkw-Lenker kollidierte mit Hausmauer11.10.2019 - 18:34Verletzt: PKW-Lenkerin übersah 15-jährigen Mopedfahrer10.10.2019 - 21:40Zwei Unfälle binnen weniger Minuten
Aktuell - Villach
Die zwei Verletzten wurden von der Rettung nach der Erstversorgung vor Ort in das LKH Villach gebracht.
SYMBOLFOTO Die zwei Verletzten wurden von der Rettung nach der Erstversorgung vor Ort in das LKH Villach gebracht. © 5min.at

Moped-Lenker und Beifahrerin verletzt

Unfall: Schüler geriet mit Moped ins Schleudern

Finkenstein – Am heutigen Sonntag, dem 15. September, geriet ein 15-jähriger Schüler aus dem Bezirk Villach-Land gegen 15.45 Uhr mit seinem Motorfahrrad nach einer Kurve ins Schleudern. Bei dem Unfall wurden er und seine am Sozius mitfahrende 15-jährige Freundin verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter)

Der 15-Jährige war mit seiner Freundin auf der Rosentalstraße, B 85, in der Gemeinde Finkenstein in einer unübersichtlichen Linkskurve nach einem Bremsmanöver ins Schleudern geraten. In der Folge  prallte er mit dem Vorderrad gegen eine Gehsteigkante und kam zu Sturz.

Dabei erlitt der Schüler und seine bei ihm am Sozius mitgefahrene 15-jährige Freundin aus der Gemeinde Finkenstein Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurden nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung  in das LKH Villach gebracht. Ein mit Schüler vorgenommener Alkomatentest verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE