Zum Thema:

01.06.2020 - 16:04Lendkanal zuge­müllt: „Es macht mich traurig, so etwas zu sehen“01.06.2020 - 11:05Landgasthof „Das Hobisch“ eröffnet bald in Klagenfurt31.05.2020 - 21:14Wie süß: Falkenbabys sind endlich geschlüpft31.05.2020 - 16:48Bergrettung im Einsatz: Frau bei Wanderung schwer verletzt
Aktuell - Klagenfurt
Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und mehrere Freiwillige Feuerwehren rückten zu dem Einsatz aus.
Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und mehrere Freiwillige Feuerwehren rückten zu dem Einsatz aus. © FF Haidach

Brand bereits gelöscht!

Sirenenalarm: Box in Abfall­bewirtschaftungs­anlage in Flammen

Klagenfurt – Am heutigen Sonntag, dem 15. September, heulten gegen 19.15 Uhr die Sirenen über Klagenfurt. Grund dafür war ein Einsatz der Feuerwehren. Laut ersten Informationen stand eine Box mit Abfallmaterial in der Abfallbewirtschaftungsanlage in Flammen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter) | Änderung am 16.09.2019 - 07.04 Uhr

Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Klagenfurt, die FF Haidach und FF St.Peter. Die FF Hauptwache stand in Bereitschaft. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Laut ersten Informationen soll eine Box mit geschreddertem Abfallmaterial in der Abfallbewirtschaftungsanlage in Klagenfurt in Brand geraten sein. Laut Auskunft der Berufsfeuerwehr kam es vermutlich zu einer Selbstentzündung der Lagerbox. Der Schaden sei durch das Schnelle Eingreifen der Feuerwehren relativ gering.

Kommentare laden
ANZEIGE