Zum Thema:

18.10.2019 - 09:52Josefine Bartl zeigt dir „Grenzenloses Malvergnügen mit Acrylfarben“12.10.2019 - 21:35Was für kreative Köpfe: Kdrei Vernissage im Europahaus06.10.2019 - 21:09Vernissage „Grenzenloses Malvergnügen“12.08.2019 - 10:39Es wird bunt am Aichwaldsee
Leute - Villach
Am Bild v.l.: Johanna Guggenberger, Betreuerin Sonja,  Margit Steinwender, Horst Warmuth und Nada Zerzer.
Am Bild v.l.: Johanna Guggenberger, Betreuerin Sonja, Margit Steinwender, Horst Warmuth und Nada Zerzer. © KARL NESSMANN/KULTURGARTEN AICHWALDSEE

Vernissage im Badehaus:

„Miteinand“ im Leben und der Kunst

Aichwaldsee – Eine ganz besondere Vernissage gab es am vergangenen Freitag, dem 13. September, im Badehaus am Aichwaldsee: In der Kombination aus Zeichnungen und Scherenschnitten entstanden die wunderbaren Bilder der Ausstellung "Miteinand". Zwei der Künstler kommen von der Lebenshilfe Ledenitzen.

 1 Minuten Lesezeit (159 Wörter) | Änderung am 16.09.2019 - 09.49 Uhr

Unter dem Titel „Miteinand“ kamen am Freitag Kooperationspartner und Gäste im Badehaus am Aichwaldsee zusammen und bestaunten die wunderbaren Bildern. Ausgehend von Zeichnungen von Johanna Guggenberger und Horst Warmuth hat Margit Steinwender Scherenschnitte gestaltet. Gemeinsam entstanden so zahlreiche Bilder.

Kooperation am Aichwaldsee

„Miteinand“ bezieht sich aber auch auf die Kooperationspartner der Vernissage. Darunter sind etwa die Lebenshilfe Ledenitzen, die Gemeinde Finkenstein am Faaker See, der Kulturgarten Aichwaldsee und das Cafe Seerose am Aichwaldsee. Auch Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Christine Sitter und Nada Zerzer vom Kulturgarten waren bei der Vernissage am Freitag anwesend.

ANZEIGE
Eines der Kunstwerke mit dem Titel: „If I Had Wings“

Eines der Kunstwerke mit dem Titel: „If I Had Wings“ - © KARL NESSMANN/KULTURGARTEN AICHWALDSEE

Der Kulturgarten Aichwaldsee bedankt sich besonders bei der Lebenshilfe Ledenitzen und den beiden persönlichen Betreuerinnen der beiden Künstler, Sonja und Kerstin, sowie der Leiterin der Werkstätten in Ledenitzen, Astrid Uggowitzer.

Die Ausstellung läuft bis zum 9. Oktober und ist zu Öffnungszeiten des Cafés zu besuchen.

Kommentare laden
ANZEIGE