Zum Thema:

15.10.2019 - 21:27VP und FP fordern Alkohol­verbot in der Innen­stadt15.10.2019 - 20:26Darum kreiste der Hub­schrauber über Klagenfurt15.10.2019 - 15:16Freie Kirche: Gospel­House eröffnet15.10.2019 - 14:54200 Familien gegen Zusammen­legung von NMS und Volks­schule
Wirtschaft - Klagenfurt
Andrea Brennacher-Springer wurde von „Frau in der Wirtschaft Kärnten“ als „Unternehmerin des Monats September 2019“ ausgezeichnet.
Andrea Brennacher-Springer wurde von „Frau in der Wirtschaft Kärnten“ als „Unternehmerin des Monats September 2019“ ausgezeichnet. © Anita Arneitz

"Unternehmerin des Monats"

Brennacher-Springer startet mit neuem Reise­büro­konzept durch

Klagenfurt – Andrea Brennacher-Springer führt in der dritten Generation „Springer Reisen“ mit rund 130 Mitarbeitern. Jetzt startet sie mit neuem Reisebürokonzept. Dafür wurde sie als „Unternehmerin des Monats September 2019“ ausgezeichnet.

 2 Minuten Lesezeit (290 Wörter)

Ihre Großeltern, ihr Vater und ihre Onkel zählten zu den Pionieren der Reisebranche und prägten über Jahrzehnte hinweg das Reiseverhalten der Kärntner und Kärntnerinnen. Keine leichte Aufgabe in solch große Fußstapfen zu treten. Doch Andrea Brennacher-Springer aus Klagenfurt ließ sich davon nicht abschrecken und leitet heute erfolgreich den Familienbetrieb „Springer Reisen“ in der dritten Generation. Der Familienbetrieb ist ein touristischer Full-Service-Dienstleister mit 26 Reisebüros in Kärnten und in der Steiermark, einem eigenen Geschäftsreisen-Center, einer modernen Busflotte sowie eigenem Reiseveranstalter mit sieben Hauptkatalogen und zahlreichen Sonderprogrammen.

Völlig neues Reisebürokonzept

Genau wie ihre Vorfahren geht Andrea Brennacher-Springer als Vorreiterin in der Branche voran und setzt innovative Ideen um. So eröffnet sie im September in Klagenfurt eine Filiale mit einem völlig neuen Reisebürokonzept: Hier gibt es mobile Reiseberater und individuelle Terminmöglichkeiten sogar am Wochenende oder abends. „Wir glauben, dass der stationäre Vertrieb, also die persönliche Beratung, das Um und Auf ist, um unseren Kunden bestmöglichen Urlaub zu organisieren“, sagt Brennacher-Springer.

Auszeichnung zur „Unternehmerin des Monats“

Für ihren Blick über den Tellerrand und die Risikobereitschaft, Neues auszuprobieren wurde sie nun von „Frau in der Wirtschaft Kärnten“ als „Unternehmerin des Monats September 2019“ ausgezeichnet. „Unternehmerinnen sind wichtige Vorbilder und prägen mit dem eigenen Tun nicht nur ihre Mitarbeiter, sondern auch ihr Umfeld. Selbst wenn es ihnen oft gar nicht bewusst ist. Jede Unternehmerin kann etwas verändern – und das nach außen zu zeigen, tut Kärnten gut“, finden WKK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende Carmen Goby und Tanja Telesklav, FiW-Landesgeschäftsführerin.

ANZEIGE
Valentina Schlager, Birgit Brommer, Burkhard Brennacher mit Unternehmerin des Monats Andrea Springer-Brennacher, Carmen Goby und Tanja Telesklav.

Valentina Schlager, Birgit Brommer, Burkhard Brennacher mit Unternehmerin des Monats Andrea Springer-Brennacher, Carmen Goby und Tanja Telesklav. - © Anita Arneitz

Kommentare laden
ANZEIGE