Zum Thema:

15.10.2019 - 07:37Rad­fahrer von PKW erfasst und durch die Luft geschleudert15.10.2019 - 07:27LKW kam von Fahr­bahn ab und landete im Acker15.10.2019 - 07:15Alkoholisierte Moped­lenkerin prallte gegen Mauer12.10.2019 - 17:0787-jähriger Pkw-Lenker kollidierte mit Hausmauer
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Bei Gartenarbeiten:

Schwer verletzt: 63-jähriger stürzte samt Leiter auf ge­pflasterten Boden

Reifnitz – Ein 63-jähriger Deutscher führte am 19. September 2019 Strauch- und Baumschnittarbeiten im Bezirk Klagenfurt durch. Dabei stürzte er mitsamt der an einem Baum angelehnten Leiter auf die dortige, gepflasterte, Hauszufahrt. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Ein 63-jähriger Deutscher führte am Donnerstag, den 19. September 2019, gegen 10.30 Uhr, Strauch- und Baumschnittarbeiten bei seinem Nebenwohnsitz im Bezirk Klagenfurt durch. Während dieser Arbeiten stürzte er mitsamt der an einem Baum angelehnten Leiter aus einer Höhe von zirka drei Metern auf die dortige, gepflasterte, Hauszufahrt. Bei diesem Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vom Rettungshubschrauber RK1 in das LKH Villach geflogen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE