Zum Thema:

12.10.2019 - 13:07Gigantisches Kunst­werk lässt Pyramiden­kogel erstrahlen04.10.2019 - 12:53Weltgrößtes drei­dimensionales Gemälde für Klimaschutz27.09.2019 - 17:59Heeressportlerin Sara Vilic holte Meistertitel18.09.2019 - 12:30„Fridays for Future“ am Pyramiden­kogel
Leute - Klagenfurt
© GEPA-pictures.com/Heeressportzentrum

Heeresmeisterschaft im Berglauf

Wer schafft es am schnellsten auf den Pyramiden­kogel?

Schiefling – Am Donnerstag, den 26. September 2019, findet die Heeresmeisterschaft im Berglauf auf den Pyramidenkogel statt. Über 150 Soldatinnen und Soldaten aus ganz Österreich kämpfen um den Titel. Zu dieser Laufveranstaltung sind aber auch alle, die Lust am Berglauf haben, herzlich eingeladen.

 1 Minuten Lesezeit (162 Wörter) | Änderung am 24.09.2019 - 09.52 Uhr

Nicht nur Soldaten, auch alle anderen können sich bei dem Berglauf anmelden. Für die Teilnahme ist kein Nenngeld zu bezahlen. Gestartet wird um 10.00 Uhr mit einem Massenstart im Strandbad der Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee. Von dort müssen um die 400 Höhenmeter auf einer anspruchsvollen Streckenlänge von knapp neun Kilometer auf den Pyramidenkogel bewältigt werden. In einem starken Teilnehmerfeld befinden sich auch Heeressportler vom Heeressportzentrum Faak am See.

Ein Hoch auf die Sieger

Um 15.00 Uhr findet die Siegerehrung im Strandbad der Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee statt. Organisiert und gestaltet wird diese Heeresmeisterschaft vom Militärkommando Kärnten. Die Militärmusik Kärnten, unter der Leitung von Oberstleutnant Dietmar Pranter, wird die Siegerehrung musikalisch umrahmen und im Anschluss ein kleines Strandkonzert geben.

Für Details/Rückfragen steht Oberst Hannes Bürger unter: 0664/622 4317 zur Verfügung.

Offene Heeresmeisterschaft im Berglauf

Wann: Donnerstag, den 26. September 2019 um 10 Uhr

Wo: Strandbad der Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee

Kommentare laden
ANZEIGE