Zum Thema:

29.05.2020 - 17:51Pizzeria Primavera: Im Lokal genießen oder liefern lassen29.05.2020 - 15:47Mit dem E-Bus durch Klagenfurt: „Ein völlig neues Fahrgefühl!“29.05.2020 - 13:55AUA-Maschinen sollen Klagenfurt weiterhin anfliegen29.05.2020 - 13:12Eröffnungsfeier des Plasma­zentrums vorerst ver­schoben
Politik - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Beschluss im Stadtsenat:

Gebäude der Berufs­feuer­wehr werden saniert

Klagenfurt – Heute, am 24. September 2019, fand eine Sitzung des Klagenfurter Stadtsenates statt. Unter anderem wurde eine Sanierung an den Gebäuden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt beschlossen. VP StR Markus Geiger zeigt sich […] äußerst zufrieden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter)

Neben den längst anstehenden Dachsanierungen, von der Zentralgarderobe bis hin zur Hauptfeuerwehrwache, werden weitere Sanierungsmaßnahmen getroffen. StR Markus Geiger sagt: „Die Sanierung der Einsatzstandorte ist wichtig, um zeitgemäß und zukunftsfähig zu bleiben. Wir müssen den Sanierungsstatus abbauen und ein professionelles Gebäudemanagement umsetzten, um die Einsatztauglichkeit zu gewährleisten.“

Fahrzeughallen, Toranlage und Schlauchturm werden saniert

Weitere Sanierungsmaßnahmen werden im Bereich der Fahrzeughallen, der Toranlage und dem Schlauchturm  durchgeführt. In Summe werden zwischen 2019 und 2020, rund 900.000 Euro, für die Infrastruktur der Berufsfeuerwehr veranschlagt. Mit der Abwicklung beauftragt wurde die „Landeshauptstadt Klagenfurter Immobilien KG“.

Kommentare laden
ANZEIGE