Zum Thema:

21.09.2019 - 17:05Rund 300 „Glücksbringer“ zogen durch den Ort13.09.2019 - 14:04Zeugen gesucht: Unbekannte zündeten Stroh­ballen an04.09.2019 - 16:51Pink Lake Festival 2020: Der Ter­min steht fest!02.09.2019 - 12:11KLEX‘n und TEXT‘n in Pörtschach
Leute - Klagenfurt
Der Start(up) Friday zählt zu den beliebtesten Vortragsangeboten in Kärnten.
Der Start(up) Friday zählt zu den beliebtesten Vortragsangeboten in Kärnten. © SEEPORT

Start(up) Friday im see:PORT in Pörtschach

Lerne von den Besten!

Pörtschach – Der Herbstauftakt des beliebten, monatlichen Startup-Formates „Start(up) Friday“ im see:PORT in Pörtschach startet am 27. September mit einer ganzen Reihe spannender, namhafter Sprecher der Szene.

 1 Minuten Lesezeit (157 Wörter)

Neben dem internationalen Pioneers Festival-Macher Oliver Csendes aus Wien werden auch Alexander Kopač und Nina Dremelj vom internationalen Investmentfond AlpVent aus Laibach ihre Erfolgsprojekte präsentieren. Am Programm stehen wieder spannende Inputs von Top-Investoren und Startups.

Impulse aus der Startup-Szene

Beim Start(up) Friday „matchen“ sich Impulse von maßgeblichen Investoren und Entrepreneuren mit Pitches von neuen Startups, Scaleups und allen, die ihren Ideen auf die Beine helfen wollen. Startup- Newbies lernen hier von erfolgreichen österreichischen Startups, profitieren von den Erfahrungen und lernen die Community kennen. Aus der Startup-Szene dürfen sich die Besucher am Freitag auf Pitches von den Erfolgsbeispielen „Hurra Helden“ aus Slowenien, BLUEPOWER aus Oberösterreich sowie den Kärntner Vertretern von BEEsaver und „mydinobox“ freuen.

16. Start(up) Friday

Wann: Freitag, den 27. September um 15 Uhr

Wo: see:PORT in Pörtschach

Info: Begrenzte Teilnehmerzahl. Der Eintritt ist frei.

Infos und Anmeldung www.seeport.at

Programm: https://www.seeport.at/event/start-up-friday-episode-16/

Kommentare laden
ANZEIGE