fbpx

Zum Thema:

27.02.2020 - 12:4717-Jährige von PKW erfasst und verletzt27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A1026.02.2020 - 21:03Schnee­fahr­bahn: Kasten­wagen rutschte in Gegen­ver­kehr
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Auffahrunfall:

Da hats gekracht: Lenkerin übersah anhaltende PKW

Feldkirchen – Eine Lenkerin übersah die vor ihr anhaltenden Fahrzeuge und es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Frau verletzt wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 26.09.2019 - 17.33 Uhr

Im Bereich einer Kreuzung in Feldkirchen kam es am 26. September, mittags, zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 71-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Feldkirchen zwei vor ihr anhaltende Fahrzeuge übersah. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Die Beifahrer im Auto der Frau, sowie die beiden Lenker der vorderen Fahrzeuge blieben unverletzt. Die Fahrzeuge wurden zum Teil schwer beschädigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE