Zum Thema:

15.10.2019 - 07:37Rad­fahrer von PKW erfasst und durch die Luft geschleudert13.10.2019 - 19:45Schwer verletzt: Zwei Moped­lenker frontal zusammen ge­stoßen12.10.2019 - 20:07Auf Einsatzfahrt: Polizist wurde bei Kollision schwer verletzt12.10.2019 - 17:0787-jähriger Pkw-Lenker kollidierte mit Hausmauer
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Beim Einbiegen übersehen:

Traktor und drei PKWs in Auffahr­unfall verwickelt

Klagenfurt – Heute kam es bei einer Kreuzung am Südring zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Traktorfahrer übersah beim Einbiegen ein Fahrzeug und fuhr dem PKW auf. Durch die starke Bremsung scherte der Anhänger aus und schob ein weiteres Fahrzeug auf die zweite Fahrspur, wo es gegen einen dritten PKW prallte. 

 1 Minuten Lesezeit (137 Wörter)

Am Freitag, 27. September, fuhr ein 23-jähriger Steirer mit einem Traktor und einem mit Strohballen beladenen Anhänger auf der Völkermarkter Straße in Klagenfurt am Wörthersee stadteinwärts. An der Kreuzung mit dem Südring wollte er nach links auf diesen abbiegen. Dabei übersah er einen dort verkehrsbedingt stehenden Pkw, gelenkt von einer 46-jährigen Poggersdorferin und fuhr dem Fahrzeug trotz Notbremsung auf.

Anhänger scherte aus

Durch die starke Bremsung scherte der Anhänger aus und schob ein daneben auf der zweiten Spur stehendes Fahrzeug eines 34-jährigen Mannes aus Maria Rain auf die erste Spur. Das Auto prallte dort gegen einen stehenden Pkw, gelenkt von einem 65-jährigen Mann aus Klagenfurt. Die 46-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Sämtliche Alkotests verliefen negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE