Zum Thema:

18.05.2019 - 19:53Nötscher Hauptstraße: Sanierungs­arbeiten stehen an06.10.2018 - 12:55Gaumenfreuden am Nötscher Polentafest26.09.2016 - 14:47Kulinarik und Volksfeststimmung in Nötsch
Leute - Villach
Die Polentaköche zaubern in Nötsch verschiedenste Gaumenfreuden.
Die Polentaköche zaubern in Nötsch verschiedenste Gaumenfreuden. © 5min.at

Vorbeikommen und genießen:

27. Polentafest: Vom Armengericht zur Königsspeise

Nötsch – Am nächsten Samstag, dem 5. Oktober, kommen Polenta-Liebhaber in Nötsch wieder voll auf ihre Kosten. Über 50 köstliche Polentagerichte werden dann nämlich beim 27. Polentafest aufgetischt. Vorbeikommen lohnt sich.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter) | Änderung am 28.09.2019 - 14.13 Uhr

Bereits zum 27. Mal findet das Polentafest am Hauptplatz von Nötsch im Gailtal statt. Beim traditionsreichen Fest werden auch heuer wieder zahlreiche Polentaköche ihre Spezialitäten zum Verkosten anbieten. Neben köstlichen Polenta-Gerichten lädt aber auch ein gemütliches Rahmenprogramm zum Verweilen in Nötsch ein.

Was erwartet euch?

Die Eröffnung des Polentafests findet am Samstag, dem 5. Oktober, traditionell mit einem Festgottesdienst statt. Danach sorgen die Trachtenkapelle sowie Kleingruppen für Musik. Außerdem werden Rundflüge, Kutsch-Fahrten und Ponyreiten angeboten. Das Kinderprogramm mit Pripirita sorgt für zusätzliche Unterhaltung für die Kleinen und man kann auch das Museum des Nötscher Kreises und die Wiegele Mühle besuchen. Der Eintritt ist frei. Außerdem kostet an den Ständen der Polentawirte im Freien kein Gericht mehr als sechs Euro, damit so viele Schmankerln wie möglich probiert werden können.

Kommentare laden
ANZEIGE